Altcoin1038x576

Was sind Altcoins?

Altcoin” ist der Kurzbegriff für Alternative Coins oder Alternative Currency, zu deutsch alternative Währung. Die Meisten davon basieren auf dem Urvater Bitcoin, haben andere Features oder verwenden einem anderen kryptografischen Algorythmus. Sie arbeiten aber mit dem selben Grundprotokoll, haben aber ihre eigene Blockchain und Wallets.

Der erste Altcoin

Der erste und bekannteste alternative Coin ist Litecoin. Es wird oft als Silber zum Vater Bitcoin verglichen, der den Goldstandart darstLitecoinellt und den Sha-256 Algorythmus verwendet. Litecoin hingegen nützt den Scrypt Algorythmus, hat schnellere Transaktionszeiten und eine bessere Speichereffizienz als die führende Internetwährung.

 

Warum gibt es so viele Alternativen?

Die Antwort darauf ist meistens Gier – mal mehr, mal weniger. Fast jeder kennt den immensen Kursanstieg von Bitcoin und die Geschichten wie aus ein Paar Euros Millionen wurden. Viele dieser Coins sind Klone einer anderen Internetwährung und da der Quellcode öffentlich ist, kann jeder mit ein wenig Know-How seine eigenes digitales Geld erstellen.

Frei nach dem Motto: Wenn ich mit bestehenden Coins nicht mehr reich werden kann, mach ich mir meine eigenen.

Das soll jedoch nicht heißen, dass alle Altcoins nur billige Kopien sind. Es gibt auch welche mit interessanten Innovationen, gutem Entwicklerteam und Marketing.

Beispiele

Einige gute Ideen hinter Coins, ohne über die Sinnhaftigkeit zu philosophieren:

  • Namecoin [NMC]: Das Ziel ist es, ein dezentrales DNS (Domain Name System) zu schaffen. Sie dienen also dazu, Domains mit .bit Endung zu registrieren.
  • Darkcoin [DRK]: verbesserte Anonymität im Gegensatz zu Bitcoin
  • Devcoin [DEV]: um Developer, zu deutsch Entwickler aller Art zu unterstützen
  • Cannabiscoin [CANN]: um damit medizinisches Marihuana zu kaufen
BTC Profit durch Altcoins

Da Bitcoin Mining für Privatpersonen immer unrentabler wird, besteht die Möglichkeit, stattdessen Altcoins zu minen und diese über eine Exchange in BTC umzutauschen. Um soetwas vorher zu kalkulieren und vergleichen, kann ich CoinWarz empfehlen. Es ist natürlich auch möglich auf solchen Wechselstuben alternative Coins zu kaufen und durch Kursanstiege und Schwankungen Gewinne zu erzielen.

Fazit

Es ist durchaus möglich, dass sich eine Altcoin etablieren und das digitale Gold vom Thron stoßen könnte.  Auch Bitcoin ist nicht fehlerfrei, jedoch wird es eine äußerst innovative Coin benötigen um sich durchzusetzen. Sogenannte Pump and Dump Coins sind eher zum kurzfristigen Traden gedacht, innovativere Kryptowährungen auch für langfristige Investments. An eine Coin zu glauben ist eine Sache, ob sie sich durchsetzt, eine andere.

Ich persönlich besitze aktuell 3MH/s Scryptminingleistung bei Genesis Mining und mine damit zum Schreibzeitpunkt des Artikels POT-Coin, welche ich in Bitcoin wechsle.
Wenn du dort Mining Leistung ersteigern möchtest, kannst du gerne meinen Ref-Code verwenden:

eLonTV

Dadurch erhältst du beim Kauf 2,5% Rabatt, und mir tust du auch etwas Gutes.




Hinterlasse eine Antwort